builderall

Unterschiede im Krperbau und der Persnlichkeit zwischen Angora- und Perserkatzen


Fr Katzenliebhaber ist es wichtig, den Unterschied zwischen Angora- und Perserkatzen zu kennen. Angora- und Perserkatzen gehren zu den am hufigsten gehaltenen Katzenrassen. Auf den ersten Blicken haben die beiden Katzen die gleichen krperlichen Eigenschaften.


Es gibt jedoch tatschlich Unterschiede zwischen Angora- und Perserkatzen, und zwar in ihrem Aussehen und ihrer Persnlichkeit. Schaust du genau hin, wirst du den Unterschied zwischen Angora- und Perserkatzen klar bemerken.

Kennst du die Unterschiede zwischen Angora- und Perserkatzen, fllt dir die Entscheidung, fr welche Katzenrasse dich entscheiden willst, viel einfacher. Die Unterschiede zwischen Angora- und Perserkatzen wirken sich in vielen unterschiedlichen Aspekten aus.


Hier sind 12 Unterschiede zwischen Angora- und Perserkatzen:


1. das Fell

Der Unterschied zwischen Angora- und Perserkatzen ist ihr Fell. Beide Rassen haben ein Fell mit langen Haaren. Whrend die Angorakatze ein eher mittelange Fellhaare hat, sind die Fellhaare bei der Perserkatze lnger.

Auch das Fell im Gesicht der Angora ist nicht zu lang. Am Schwanz kann das Fell jedoch sehr dick und lang sein wie bei einem Frettchen. Im Gegensatz zur Angora hat die Perserkatze ein sehr langes und dichtes Fell. Alle Krperteile knnen vom Gesicht bis zum Schwanz mit dichtem Fell bedeckt sein.


2. die Nase

Die Nase ist der offensichtlichste Unterschied zwischen Angora- und Perserkatzen. Die Angorakatze hat eine dreieckige Gesichtskontur mit einer leicht spitzen Nase. Perser haben ein flaches Gesicht und eine sehr stumpfe Nase.


3. die Augen

Die Augen der Angora Katzer sind gro und mandelfrmig, leicht nach oben geneigt. Nicht selten hat die Angora Katze zwei verschiedene Augenfarben. Persischer Katzen haben groe, runde Augen, die etwas weiter auseinander liegen.


4. der Kopf

Der Unterschied zwischen Angora- und Perserkatzen zeigt sich auch in der Kopfform, die bei der Angora- und Perserkatze ebenfalls unterschiedlich sind. Der Schdel der Perserkatze ist runder und massiver, whrend die Angorakatze eine eher mittellange mandelfrmige Kopfform hat.


5. die Ohren

Die Perserkatze ist fr ihre kleinen, abgerundeten Ohren bekannt, whrend die Angorakatze lngere, spitze Ohren hat. Die Ohren der Angorakatze sind lang und scharfkantig und haben eine Form wie ein Dreieck. Die Ohren sind dicht beieinander, aufrecht und gesumt. Bei der Perserkatze sind die Ohren tief und eng am Kopf.


6. die Gre

Die Gre ist einer der weiteren Unterschiede zwischen der Angora- und der Perserkatze. Obwohl beide Rassen relativ kleine Exemplare sein knnen, sind Perserkatzen im Allgemeinen voller als Angorakatzen. Angorakatzen erreichen selten 6 kg und sind damit meistens schlanker.


7. die Krperform

Die Angorakatze hat eine idealere schlanke Krperform. Die Angorakatze erscheint grer als die Perserkatze. Der Krper der Angora ist schlanker und leicht muskuls und die Angorakatze hat ein feines Fell mit langen Schwanzhaaren.

Whrend die Perserkatze dicker aussieht als die Angorakatze, ist die Perserkatze auch kleiner und stmmiger. Die Beine sind krzer, sehen aber mit abgerundeten Krallen stark und fett aus. Der Krper neigt dazu, mit kurzen Beinen und einem kurzen, dicken Schwanz rundlicher auszusehen.


8. die Persnlichkeit

Der Unterschied zwischen der Angorakatze und der Perserkatze lsst sich auch an ihrer Persnlichkeit ablesen. Die Angora Katze ist freundlich und liebevoll und begrt jeden, den sie trifft. Sie ist eine aktive und agile Katze. Sie ist ziemlich energiegeladen, intelligent und spielt gerne. Diese agile Katze mag hohe Pltze, da sie gerne springt.


Im Gegensatz zur Angora Katze ist die Perserkatze ser, sanfter und bevorzugt eine ruhige und sanfte Behandlung. Sie ist sehr frhlich, aber nicht anspruchsvoll. Perserkatzen kommunizieren mit sanften Stimmen und groen, ausdrucksstarken Augen. Man knnte sagen, die Perserkatze ist eine ziemlich coole Katze. Im Vergleich zur Angorakatze ist die Perserkatze tendenziell weniger aktiv.


9. das Essen

Katzenfutter fr Angora Katzen ist sehr abhngig von Alter, Geschlecht und Aktivittsgrad. Sie ist eine Katzenart, die beim Essen nicht whlerisch ist. bermiges Essen kann zu Fettleibigkeit fhren. Daher ist es wichtig, auf eine gesunde und ausgewogene Ernhrung zu achten.


Der Unterschied zwischen Angora- und Perserkatzen besteht darin, dass Perserkatzen dazu neigen, whlerische Esser zu sein. Sobald ihr Lieblingsfutter gefunden haben, ist sie ein guter Esser und lsst nichts brig. Das Futter fr Perserkatzen sollte reich an Eiwei und Ballaststoffen, aber fettarm sein.


Fr deine Perserkatze leckeres und vor allem gut auf die Bedrfnisse abgestimmtes Futter ist z.B. fr kleine Ktzchen Royal Canin Katzenfutter Feline Kitten Persian* und fr erwachsene Perserkatzen Royal Canin Persian Katzenfutter*, deine Katzen werden es lieben.


10. die Gesundheitsprobleme

Whrend die meisten Katzengesund und wenig anfllig fr Krankheiten sind, knnen reinrassige Katzen fr bestimmte genetische Defekte anfllig sein. Im Vergleich zu Perserkatzen haben Angorakatzen tendenziell ein besseres Immunsystem. Einige der Gesundheitsprobleme, die bei Angora Katzen hufiger auftreten, sind Ataxie oder eine tdliche neuromuskulre Strung, die zwei bis vier Wochen alte Ktzchen betrifft.


Das Immunsystem der Perserkatze ist nicht so stark, wie das der Angora Katze. Viele der gesundheitlichen Probleme stehen in direktem Zusammenhang mit der Gesichtsstruktur der Perserkatze. Obwohl sie auch genetische Gesundheitsprobleme haben kann, die nichts mit ihren krperlichen Merkmalen zu tun haben.


Sowohl Angora- als auch Perserkatzen sind anfllig fr Erkrankungen am Herzen, die als hypertrophe Kardiomyopathie bekannt ist. Dieser Zustand verursacht eine Verdickung des Herzmuskels.


11. die Pflege

Die Pflege ist ein weiterer Unterschied zwischen Angora- und Perserkatzen. Trotz ihres langen Fells ist die Pflege von Angora Katze im Vergleich zu Perserkatzen relativ einfach. Das Angora-Fell neigt viel weniger dazu, sich zu verheddern. Brste einfach das Fell der Katze einmal pro Woche, um Schmutz zu entfernen, und bade deine Katze nach Bedarf.


Eine gute Auswahl an Brsten zur Pflege deiner Katzen findest du hier.*


Aufgrund ihres langen und dicken Fells ist es nicht verwunderlich, dass Perserkatzen regelmig gepflegt werden mssen. Ohne regelmige Pflege kann das Fell schnell verfilzen und bei deiner Katze schmerzen verursachen. Es wird empfohlen, das Fell der Perserkatze einmal tglich zu brsten und deine Perserkatze jeden Monat zu baden, um den Glanz und die Weichheit des Fells zu erhalten.


12. die Herkunft

Die Angorakatze stammt aus der Stadt Angora (heute Ankara) in der Trkei. Die Angorakatze ist eine der ltesten Katzenrassen der Welt. Niemand kennt ihre genaue Herkunft, aber es wird angenommen, dass die Angorakatze von der afrikanischen Wildkatze abstammt und ihr langes, seidiges Fell das Ergebnis einer natrlichen Mutation ist. Diese Katze wurde im 16. Jahrhundert nach Europa gebracht.


Whrend die Perserkatze aus Persien oder dem heutigen Iran stammt. Perserkatzen waren seit dem 17. Jahrhundert bei europischen Knigen sehr beliebt. Ihr langes Fell ist wie bei der Angora Katzen das Ergebnis einer natrlichen Mutation.


Viel Spa mit deiner Katze








*bei den Links handelt es sich um Werbung