builderall

Will Deine Katze nicht essen, kann es gefhrlich werden

Menschen und Tiere knnen im Allgemeinen mehrere Tage ohne Nahrung berleben. Der Energiebedarf fr verschiedene chemische Reaktionen im Krper wird normalerweise durch Verbrennen von Krperfettreserven erzeugt.

Im Gegensatz zu den meisten Tieren und auch dem Menschen, ist der Prozess der Umwandlung von Fett in Energie im Krper einer Katze sehr ineffizient. Wenn eine Katze 1 Tag oder lnger nicht frisst, kommt es zu einer Anhufung verschiedener Krperreaktionen aufgrund einer ineffizienten Fettverbrennung.

Verschiedene verbleibende Stoffe beim Fettabbau im Krper der Katze verursachen Leberschden, die blicherweise als Leberlipidose bezeichnet werden. Hepatische Lipidose ist die Umwandlung von Lebergewebe in neues Gewebe, das dem Fettgewebe hnelt. Infolgedessen kann die Leber nicht richtig funktionieren und letztendlich erhht es das Risiko, dass die Katze erkrankt oder sogar an den Folgen stirbt.

Dieser Prozess, der zur Leberlipidose fhrt, beginnt bereits einen Tag, nachdem die Katze ihren tglichen Kalorienbedarf aus dem Futter nicht mehr zu sich nimmt. Der Prozess der Leberschdigung kann gestoppt werden und Lebergewebe, das zu Fettgewebe geworden ist, kann sich wieder zurckbilden, wenn die Katze gengend Kalorien und Nhrstoffe aus dem Futter erhlt.

Lass Deine geliebte Katze also nicht den ganzen Tag ohne Fressen. Ersetze oder gebe ihr sofort andere Lebensmittel, die den Appetit anregen. Wenn Deine Katze immer noch nicht essen mchte, versuche sie zu fttern und konsultiere sofort den nchsten Tierarzt.

Wie berwindet Deine Katze Ihre Weigerung zu essen?

Im Gegensatz zu Hunden oder anderen Tieren ist es fr Katzen sehr gefhrlich, wenn sie nur einen Tag nicht fressen. Also, wenn Deine Katze nicht essen will, musst Du aktive werden. Bei Tieren, die nicht essen, bleibt Energie fr verschiedene krperphysiologische Prozesse aus der Verbrennung von Fett im Krpergewebe verfgbar. Der Prozess der Fettverbrennung in Energie im Krper einer Katze ist jedoch sehr ineffizient. Zum Zeitpunkt der Fettverbrennung kommt es bei Katzen zu einer Vernderung des Stoffwechsels, die das Lebergewebe schdigt und als Leberlipidose bezeichnet wird.


Es gibt so viele Grnde, warum Katzen nicht essen wollen. Das einfachste knnte sein, dass Deine Katze sich mit dem blichen Futter langweilt. Eine weitere schwerwiegendere und gefrchtete Ursache ist eine Krankheit bei Deiner Katze. Der Appetit bei kranken Katzen nimmt ab oder verschwindet sogar ganz. Die beste Vorgehensweise ist, wenn die Katze nicht essen mchte, sofort einen Tierarzt aufzusuchen und die Probleme Deiner Katze schildern.

In der Zwischenzeit knnen einige der folgenden einfachen Manahmen ergriffen werden, um den verlorenen Appetit zu berwinden. Wenn Deine jedoch weiterhin nicht essen will, bringe Deine Katze sofort zum Tierarzt.

Wenn Deine Katzen nicht essen will, reize ihren Appetit

Manchmal sind Katzen etwas faul und verwhnt. Versuche, Essen (Teller) unter die Nase zu halten oder ein wenig Essen in den Mund zu geben und prfe, ob ihr Appetit wieder steigt. Diese Methode kann mehrmals ausprobiert werden. Wenn sie nicht erfolgreich ist, versuche auch die nchste Methode.

Mische und ersetze Futter, wenn Deine Katzen nicht essen will

Wie Menschen knnen sich Katzen jeden Tag mit dem gleichen Futter langweilen. Einige handelsbliche Katzenfuttermittel, die trocken sind (in Form von kleinen Keksen), haben tatschlich keinen appetitlichen Geruch und Geschmack. Du kannst versuchen, auf Nassfutter oder Konserven mit einem strkeren Aroma und Geschmack zu wechseln. Wenn Deine Katze Nassfutter essen mchte, mische einfach Trockenfutter mit Nassfutter. Konserven (nass) sollten langfristig nicht tglich verabreicht werden, da sie neben unzureichender Ernhrung auch die Bildung von Plaque oder Zahnstein beschleunigen knnen.

Verschiedene Produkte von Dosenfutter fr Katzen sind auf dem Markt weit verbreitet, von billig bis teuer. Bercksichtige auch den Inhalt jeder Lebensmittelmarke. Oft vorkommende Lebensmittel, wie z.B.  Whiskas und Sheba reichen normalerweise aus, um den Appetit anzuregen. Du kannst aber auch mal neue Sorten fr Deine Katze ausprobieren, z.B. von Marken wie Macs oder Royal Canin in Dosen geben.

Wenn Deine Katze nicht essen will, versuche sie zu fttern

Das Fttern einer Katze kann von Hand, mit einem kleinen Lffel oder einfacher mit einer Spritze (Spucke / Injektion) ohne Nadel erfolgen. Das Essen ist Nassfutter. Dieses Nassfutter kann sein:

Fttere Deine Katze, indem Du ihr gelegentlich Futter anbietest, um festzustellen, ob Deine Katze bereit ist, allein zu fressen. Sei vorsichtig, wenn Du mit einer Spritze ftterst. Fasse den Kopf oder die Ohren Deiner Katze, fhre langsam die mit flssigem Futter gefllte Spritze von der Seite (der Mundspitze) ein, und drcke leicht auf die Spritze, damit Deine Katze das Futter richtig kauen und schlucken kann. Spritzen mit Futter sollten nicht in das Maul der Katze gesprht werden, da dies dazu fhren kann, dass die Katze am Futter erstickt.

Wenn Deine Katze nicht essen will, gebe ihr Vitamine und Appetitanreger

Einige Ergnzungen oder Vitamine knnen als Appetitanreger gegeben werden. Das einfachste und leicht zu beschaffende Vitamin ist normalerweise der Vitamin B-Komplex. Dieses Vitamin kann in Tabletten- oder Sirupform verabreicht werden.

?????Eine weitere Ergnzung, die gegeben werden kann, ist die Aminosure Lysin. Lysin kann nicht nur den Appetit anregen, sondern auch die Replikation / Entwicklung des Herpesvirus beeintrchtigen, das die katzenartige Rhinotracheitis (Katzengrippe) verursacht.

Du kannst es auch mit RECOACTIV Recovery Immun fr Katzen versuchen, ein Alleinfuttermittel, welches Du bei Strungen in der Nahrungsaufnahme bzw. der Nahrungsverweigerung sehr gut einsetzen kannst.

Du kannst praktisch online Nahrungsergnzungsmittel und Vitamine fr Deine Katze bestellen. Normalerweise sind Lysin und B-Komplex als Nahrungsergnzungsmittel weit verbreitet. Gewhne daran Deiner Katze, zusammen mit dem Essen oder einige Minuten nach dem Essen Vitamine zu verabreichen. Insbesondere bei Katzen, die den ganzen Tag essen, kann eine Nahrungsergnzung, der keine Ftterung vorausgeht, den Magen reizen und Erbrechen verursachen. Bist Du Dir nicht sicher, frage Deinen Tierarzt nach der Verabreichung und Dosierung der Nahrungsergnzungsmittel.????????

Die Bereitstellung von Nahrungsergnzungsmitteln wie Lysin und dem neuen B-Komplex wirkt sich mehrere Tage nach kontinuierlicher tglicher Gabe auf die Steigerung des Appetits aus. Wenn Du eine sofortige Wirkung erzielen mchtest, wende Dich an Deinen Tierarzt und frage nach einem Appetitanreger wie Diazepam (Valiumdosis 0,05-0,2 mg / kg IV Sid-Qod oder 0,5-1 mg PO Sid *).

Diazepam ist ein starkes Medikament, das das Hungerzentrum im Gehirn beeinflussen kann. Die Reaktion dieses Arzneimittels ist etwa 10 bis 15 Minuten nach oraler Verabreichung ziemlich schnell. Stelle daher sofort Futter in der Nhe der Katze bereit, damit diese fressen kann, sobald das Arzneimittel reagiert. Aufgrund der schtig machenden Wirkung (!!!) sollte Diazepam nicht mehr als zweimal hintereinander verabreicht werden, wenn Deine Katze nicht fressen will. Es sollte nur nach Rcksprache mit Deinem Tierarzt erfolgen.

Ernhrung ber eine Sonde, wenn Deine Katze nicht essen will

Die Ernhrung ber eine Sonde fhrt direkt in den Magen. Dieser Vorgang wird normalerweise von einem Tierarzt an einem kranken Tier durchgefhrt, das kein Futter kauen und schlucken kann. Die Sondenernhrung wird hufig auch bei Ktzchen durchgefhrt, die nicht gestillt werden und keine Milch aus einem Schnuller saugen knnen.

Ein kleiner Leitfaden zum ndern des Katzenfutters

Hat Deine Katze Durchfall, nachdem Du die Art oder Marke des Futters gendert hast? Natrlich denkst Du jetzt, dass die Marke oder Futter nicht gut geeignet ist, obwohl der Preis vielleicht sogar hoch ist. Obwohl hohe Preise nicht immer eine bessere Qualitt bedeuten, sind die meisten Lebensmittel von guter Qualitt teurer.

Warum dann Durchfall, obwohl das Essen von besserer Qualitt ist als zuvor? Die folgende Erklrung zeigt die Ursache.

Im Darm gibt es verschiedene Arten von Bakterien und Mikroorganismen, die harmlos sind und dazu beitragen, das Futter so zu verdauen, dass es von Katzen aufgenommen und genutzt werden kann. Diese Bakterien kommen natrlich im Darm vor und werden oft als Darmflora bezeichnet.

Jede Art und Marke von Katzenfutter hat unterschiedliche Nhrstoffzusammensetzungen und Hauptbestandteile. Die Entwicklung der Darmflora entspricht auch den Inhaltsstoffen in Lebensmitteln. Einige Arten von Pflanzen entwickeln sich strker und sind effektiver bei der Verdauung von Nhrstoffen (z.B. aus Mais). Einige andere Pflanzen entwickeln sich ebenfalls speziell, um Proteine ??zu verdauen, die von Hhnern stammen. Je vielfltiger die Zusammensetzung der Lebensmittel ist, desto vielfltiger sind die Arten der Darmflora.

Wenn eine Katze lngere Zeit eine Futterart erhlt, passt sich auch die im Darm entstehende Flora an, um das Futter zu verdauen. Bei einem pltzlichen Wechsel der Lebensmittel in groen Mengen kann sich die Darmflora nicht sofort schnell auf neue Lebensmittel einstellen. Infolgedessen wird der grte Teil der Nahrung nicht verdaut und es kommt zu Durchfall.

Die folgenden Tipps helfen, das Katzenfutter so zu ersetzen, damit Deine Katze keine Verdauungsstrungen wie Durchfall bekommt.

Der obige Leitfaden ist kein absoluter Mastab. Die Substitution von Nahrungsmitteln kann beschleunigt werden, wenn sich die Konsistenz des Stuhls nicht ndert / kein Durchfall auftritt.

Katzen, die an verschiedene Lebensmittel gewhnt sind, haben normalerweise keine Probleme mit pltzlichen Futterwechseln.

Bei einigen Katzen mit empfindlichen Verdauungstrakten werden Futternderungen ber einen lngeren Zeitraum vorgenommen. Der Anteil an neuem Futter kann schrittweise erhht werden, so dass sich die Darmflora von Katzen an neues Futter anpassen kann.