builderall

Harnwegs- und Blasenerkrankungen sind fr Katzen sehr gefhrlich.

 

Wie Menschen haben Hunde und Katzen irgendwann in ihrem Leben Probleme mit den Harnwegen. Entzndungen und Blasensteine (Blasenentzndung und Harnsteine) sind zwei der hufigsten Harnwegserkrankungen mit einer Vielzahl von Symptomen, die von ihren Besitzern manchmal missverstanden werden.


Es gibt verschiedene Arten von Harnwegserkrankungen bei Katzen, besser bekannt als Katzen-Harnwegs-Infektion oder Katzen-Erkrankung der unteren Harnwege.


Harnwegserkrankungen bei Katzen knnen durch viele Dinge verursacht werden, die im Allgemeinen in zwei Bereiche unterteilt sind:

Harnsteine beim Menschen sind hufiger in den Nieren (Nierensteinen), whrend sie bei Katzen hufiger in der Blase vorkommen.


Was ist die Funktion des Urins?


Urin spielt eine wichtige Rolle im menschlichen Leben sowie bei Hunden und Katzen.


Die Hauptfunktion des Urins besteht darin, Abfallprodukte und giftige Stoffe im Blut zu entfernen. Harnstoff (abgeleitet vom Begriff "Urin") und andere Substanzen wie Harnsure, Kreatinin, Natrium und Oxalat werden aus dem Blut entnommen und im Urin ausgeschieden.


Der Urin hlt den Krper auch im Gleichgewicht, indem er die Menge an Wasser und Mineralien reguliert, die ausgeschieden werden.

Urin wird von den Nieren produziert. In den Nieren wird das Blut von den Nephronen gefiltert, das Filterprodukt ist Urin. Vor der Ausscheidung ber einen ?Schlauch? namens Harnrhre wird der Urin zunchst in der Blase gesammelt. Neuer Urin wird ausgeschieden, wenn Tiere urinieren (pinkeln).


Welche Zeichen gibt es fr eine Harnwegstrung bei Katzen?


Die Symptome / Anzeichen von Harnwegserkrankungen sind vielfltig und manchmal nicht offensichtlich. Egal wie schwer die Krankheit ist, Tiere zeigen immer Schmerzen oder Beschwerden.


Katzenurin hat eine sehr hohe Konzentration, so dass bei einer Strung / Krankheit die Harnwege in vielen Fllen sofort gereizt werden knnen.


Wenn Du Symptome einer Harnwegserkrankung bei Deiner Katze feststellst, musst Du sofort handeln, damit der Tierarzt eine Therapie durchfhren kann, die die Beschwerden Deines Stubentigers sofort verringert.

 

Achte auf diese Anzeichen bei Deiner Katze


Eine Katzen-Harnwegs-Infektion kann fr Deinen Stubentiger tdlich sein, da sie bei Katzen starke Beschwerden und Schmerzen verursacht, insbesondere wenn die Katze berhaupt nicht mehr urinieren kann. Im schlimmsten Fall kann diese Erkrankung den Tod Deiner Katze verursachen.


Achte auf die folgenden Anzeichen, bevor es zu spt ist:


Wende Dich sofort an den Tierarzt, wenn Du eines der oben genannten Anzeichen findest. Denn wenn Du zu lange wartest, kann es fr Deine geliebte Katze zu spt sein.


Mit dieser Nahrung untersttzt Du Deine Katze, wenn Sie Blasen und Harnwegs Probleme hat

Hat Deine Katze Nierenfunktionsstrungen solltest Du die Ernhrung entsprechend umstellen bzw. ergnzen. Es gibt spezielle Katzenfutter, die auf die gesundheitlichen Probleme Deines Lieblings abgestimmt ist. Dies ist untersttzend zu den vom Tierarzt empfohlenen Manahmen eine gute Ergnzung. 




*bei allen Links handelt es sich um Werbung