builderall

Nicht nur neue Katzenfreunde, sondern auch so mancher langjhriger Katzenliebhaber fragt sich, wie alt seine Katze sein mag, wenn er sie adoptiert hat und sie gro ist. Normalerweise wird der Tierarzt das Alter der Katze grndlich untersuchen, aber kannst du es auch ohne Tierarzt selber herausfinden?


Du kannst das Alter deiner Katze anhand der krperlichen Verfassung und des Verhaltens deiner Fellnase abschtzen. Es gibt mehrere Indikatoren, die verwendet werden knnen. Zu diesen Indikatoren gehren:


Das Alter deiner Katze bestimmen ber: Zhne

Die frhen Milchzhne einer Katze erscheinen zum ersten Mal zwischen 2 und 4 Wochen, was Zhne zu einer hervorragenden Altersbestimmung fr Ktzchen macht. Bleibende Zhne entwickeln sich ber den Milchzhnen, wenn das Ktzchen 3 bis 4 Monate alt ist.

Normalerweise sind alle bleibenden Zhne im Alter von 6 Monaten ausgebildet. Bei lteren Katzen ist die Menge an Verfrbungen oder Zahnstein auf den Zhnen der Katze auch ein Indikator fr das Alter.


Das Alter deiner Katze bestimmen ber: Geschlechtsreife

Mnnliche Katzen erreichen die Geschlechtsreife mit etwa 5 Monaten. Anzeichen der Pubertt sind hufigeres Urinspritzen. Whrend weibliche Katzen im Alter zwischen 5 und 12 Monaten geschlechtsreif werden. Eine weibliche Katze kann schwanger werden und ihr erstes Ktzchen zur Welt bringen, wenn sie 7 1/2 Monate alt ist.


Das Alter deiner Katze bestimmen ber: Fellentwicklung

Das Fell eines Ktzchens ist glatt und weich, aber wenn die Katze lter wird, wird es dicker und grber. Das einzelne Haar des Felles kann sich sprbar dicker anfhlen. Wenn eine Katze den Seniorenstatus erreicht, kann sie sogar weie oder graue Flecken entwickeln wie ein grauhaariger Mensch.


Das Alter deiner Katze bestimmen ber: Augen

Ktzchen und Katzen, die whrend ihrer Brutzeit gesund sind, haben sehr klare und leuchtende Augen ohne Anzeichen von Trnen oder Ausfluss.

Whrend Katzen im Alter ein trbes Aussehen ihrer Augen entwickeln knnen, einschlielich Trnen oder Ausfluss. Dies geschieht normalerweise nicht, bis die Katze mindestens 10 Jahre alt ist.


Helfe deiner alten Katze, besser zu leben, kmmere dich um ihr Fell und besuche mit ihr regelmig deinen Tierarzt. Du findest auch in unserem Blog weitere Hilfen zur Pflege von alten Katzen.


Das Schnste am Besitz einer Katze ist, dass sie jahrelang bei und mit dir leben kann. Es ist ein besonderes Erlebnis zu sehen, wie sich dein pelziger Freund von einer niedlichen und aktiven kleinen Katze zu einer unabhngigen und liebevollen erwachsenen Katze bis hin zu einer wertvollen Seniorkatze entwickelt.


Die durchschnittliche Wohnungskatze lebt etwa 10 bis 15 Jahre und im Laufe ihres Lebenszyklus haben Katzen unterschiedliche Bedrfnisse. Glcklicherweise gibt es Vieles, das du unternehmen kannst, damit sich deine Katze geliebt und umsorgt fhlt, wenn sie lter wird.


Helfe deiner Katze im Alter

Beginne am besten mit diesen Schritten.


1. Gehe fter zum Tierarzt

Es ist wichtig, regelmige Kontrolluntersuchungen fr deine Katze zu vereinbaren, da der Tierarzt Zustnde erkennen kann, die noch kein Problem darstellen, aber zu einem Problem werden wrden, wenn sie unbehandelt bleiben.

Dein Tierarzt kann auch bei der regelmigen Vorbeugung helfen, die deiner Katze hilft, ernsthafte Gesundheitsprobleme zu vermeiden, wenn sie lter wird.


Es gibt spezielle Katzen Krankenversicherungen, bei der Tierarzt- & OP-Kosten (je nach gewhltem Tarif) erstattet werden - z.B. von der PETPROTECT Katzenkrankenversicherung* oder preiswerte Katzen-OP Versicherungen, bei der nur die OP-Kosten ( je nach gewhltem Tarif) erstattet werden, z.B. der PETPROTECT Katzen OP-Versicherung*.


2. Gebe deiner Katze einen bequemen Schlafplatz

Eine ltere Katze braucht viel Ruhe. Darber hinaus kuscheln sich Katzen gerne an warme Orte und wenn sie lter werden und ihre Beweglichkeit abnimmt, mgen Katzen wirklich Bereiche, die sie bequem und warm halten. Versuche deine Katze von Tren, Fenstern, Fluren und anderen windigen Orten fernzuhalten, die khler sind als der Rest des Hauses.


3. Bringe ihr Spielzeug nher

ltere Katzen knnen nicht wie jngere Katzen springen und spielen. Aus diesem Grund macht es Sinn, sicherzustellen, dass das Katzenspielzeug an einem leicht zugnglichen Ort aufbewahrt wird. Mglicherweise bentigt sie spezielle Wege, damit deine Katze klettern kann, um ihre Lieblingsobjekte oder -orte zu erreichen.


4. Mache das Katzenklo leichter zugnglich

Stelle die Katzentoilette an einen leicht zugnglichen Ort. So erhhst du die Wahrscheinlichkeit, dass deine ltere Katze die Katzentoilette sich keine alternativen Orte im Haus sucht, die du dann putzen musst. Wenn deine Katze anfngt, irgendwo anders als in der Katzentoilette ihr Geschft zu vollrichten, besteht eine gute Chance, dass sie ein ernsthaftes Gesundheitsproblem hat. Lasse sie dann unbedingt von deinem Tierarzt untersuchen.


5. Helfe ihr, bei der tglichen Pflege

Deine Katze ist wahrscheinlich ziemlich gut darin, ihr eigenes Fell zu pflegen und sich selbst die meiste Zeit ihres Lebens zu pflegen. Wenn deine Katze jedoch lter wird, wird die Pflege schwieriger, sodass du mglicherweise helfen musst.

Seie sanft, verwende eine speziell fr Katzen entwickelte Brste oder einen Kamm. Das regelmige Brsten des Fells deiner Katze kann helfen, Haarausfall zu beseitigen und die Durchblutung der Haut anzuregen, was deiner Katze definitiv helfen kann, ihre Haut und ihr Fell gesund zu halten.


6. Wechseln auf ein Senioren-Katzenfutter

Viele Tierbesitzer fttern ihre Katzen mit Katzentrockenfutter, eine kostengnstige Option, die eine ziemlich lange Haltbarkeit hat. Mit zunehmendem Alter von Katzen ndern sich jedoch ihre Ernhrungsbedrfnisse.

Daher ist es sehr hilfreich, Katzen spezielles Seniorenfutter zu geben. In unseren Blogbeitrgen findest du gezielt Futterempfehlungen fr ltere Katzen, z.B. 6 Tipps, Deiner alten Katze zu helfen oder Wann solltest Du das Katzenfutter ndern? Schaue auch nach dem Katzenfutter, dass gezielt auf Symptome deiner Katze oder ihrer Gesundheitsproblemen abgestimmt ist.









?*Bei den Links handelt es sich um Werbung.