builderall

Einige nicht zu schwere Haut- und Fellkrankheiten der Katze knnen durch einfaches Baden der Katze mit einem speziellen Shampoo (Antimykotika-Shampoos gegen Flhe, Pilze usw.) behoben werden. Bei den meisten schweren Krankheiten ist das Baden mit speziellen Shampoos nur eine Ergnzung und kann die Heilung beschleunigen. 


Was solltest Du beim Baden Deiner Katze mit Shampoo beachten?

 

1.Die Kontaktzeit ist sehr wichtig. 

Stelle bitte sicher, dass das spezielle Shampoo, lange Zeit mit den betroffenen Partien des Krper Deiner Katze in Kontakt ist. Um eine maximale Wirksamkeit des Shampoos zu erreichen, sollte die Einwirkzeit etwa 5 bis 15 Minuten betragen. Die korrekte Einwirkzeit hngt von der Art der Erkrankung und dem verwendeten Shampoo ab. Sei bitte vorsichtig mit den Wirkstoffen des Shampoos (insbesondere bei Anti-Luse-Shampoos) und lese genau die Regeln zur Anwendung.



2.Die Routine ? regelmige shampoonieren Deiner Katze. 

Shampoo wirkt nur beim Waschen und bei Kontakt mit kranken Stellen. Nach dem Splen und Reinigen ist der Effekt nicht mehr vorhanden. Die regelmige Anwendung des Katzenshampoos, bis die betroffenen Stellen bei Deiner Katze vollstndig geheilt sind, solltest Du gewhrleisten. Bist Du Dir nicht sicher, ob die Anwendung noch ntig ist, beziehungsweise die Stellen verheilt sind, frage Deinen Tierarzt.


Vorbereitung von Hilfsmitteln und Materialien

 1. Kaltes oder warmes Wasser

 2. Handtcher

 3. alte Zahnbrste

 4. Haartrockner

 5. Katzenbrste bzw. Katzenkamm

 6. Shampoo (Anti-Luse-, Anti-Pilz- oder antibakterielles Shampoo) z.B. das Peticare Katzen-Shampoo*


Wie man eine Katze mit speziellen Shampoo badet.

berprfe vor dem Baden die betroffenen Bereiche am ganzen Krper Deiner Katze, damit Du genau weit, welche Stellen Du besonders beim Baden Deiner Katze beachten musst. Ein Pilz befllt normalerweise das Kinn, die Achselhhlen, die Leistengegend, die Fusohlen, den Schwanz und die Schwanzbasis. Krtze bzw. Milben greifen am hufigsten das Ohr von auen und die Innenohrspitzen an. Flhe greifen hufig die Oberseite des Kopfes, des Kinns, die Achselhhlen und die Leistengegend an. Beachte, dass einige Krperpartien beim Baden mit speziellen Shampoos, wenn Du sie kmmst und brstet, Deiner Katze etwas weh tun knnen. Versuche vorsichtig zu sein und Deine Katze zu beruhigen.


Befeuchte den gesamten Krper Deiner Katze mit kaltem oder warmem Wasser. Warmes Wasser ist besser, besonders kleine Katzen sollten in warmem Wasser gebadet werden. Stelle sicher, dass das Wasser bis zu den Haaren reicht. Die Behandlung ist nicht wirksam, wenn Wasser und Shampoo nicht auf die Haut gelangen. Katzen mit langen, dicken Haaren lassen sich leichter mit einer Handbrause besprhen.


Verteile das Shampoo gleichmig auf dem Krper, whrend Du ihn mit den Fingern massierst oder mit einem Kamm kmmst. Sei bitte vorsichtig, wenn Du Shampoo in den Bereich um Augen und Nase und im Gesicht gibst. Versuche, das Shampoo nicht in die Augen Deiner Katze zu bekommen. Einmal gleichmig verteilt, brstest und reinigst Du die wunden Stellen mit einer Zahnbrste. Sei bitte vorsichtig beim Brsten der Wunde. Stelle sicher, dass das Shampoo 5-7 Minuten auf Krper einwirken kann, damit Flhe, Pilze und Bakterien, die Krankheiten verursachen, sterben, wenn sie dem speziellen Shampoo ausgesetzt werden.


Sple im Anschluss den gesamten Krper Deiner Katze mit Wasser ab, bis er sauber und frei von Shampoo ist. berprfe jetzt erneut die Wunden. Das Shampoonieren kannst Du jetzt noch einmal wiederholen, nachdem die betroffenen Krperstellen gereinigt und gebrstet wurden. Das Shampoo einmassieren und 5-7 Minuten einwirken lassen, dann grndlich aussplen.


Trockne Deine Katze mit einem Handtuch gut ab und trockne sie anschlieend mit einem Haartrockner, whrend Du sie kmmst. Das Brsten erfolgt normalerweise, wenn das Haar langsam anfngt, trocken zu werden, um Haarausfall zu beseitigen. Den Trockner nutzt Du, um das Trocknen des Haares Deiner Katze zu beschleunigen.


Stelle sicher, dass das Haar und der gesamte Krper der Katze trocken auf der Haut sind, insbesondere in Bereichen mit dickem und leicht schwierigem Haar wie Bauch, Hinterbeinen, dem Bereich zwischen den Hinterbeinen, der Schwanzbasis und den Fusohlen.


Unvollstndiges Trocknen schafft eine geeignete Umgebung und Feuchtigkeit, fr neue gesundheitlich Probleme bei Deiner Katze.





*bei dem Link handelt es sich um Werbung